Forensische Neuropsychologie

Johannes Klopf, Albert Holzbauer:
Maßnahmenvollzug in Österreich: Reformansätze 2021?
Forensische Psychiatrie und Psychotherapie, 28. Jahrgang 2021/Heft 3
(Pabst Sciences Publisher)

Johannes Klopf, Albert Holzbauer, David Klopf, Patrick Frottier:
Der österreichische Maßnahmenvollzug oder: scurram caedere nemo potest.
Journal für Strafrecht, 2021/Heft 2, 152-169

Johannes Klopf:
Bemerkungen zum Österreichischen Maßnahmenvollzug nach § 21 Abs. 2 StGB auf dem Hintergrund von Begutachtungserfahrungen.
in: Markus Drechsler (Hg.):
Massnahmenvollzug. Menschenrechte Weggesperrt und Zwangsbehandelt. Mandelbaum Verlag Wien 2016, S. 40-56

Johannes Klopf:
Psychopathie und Empathie: Transdisziplinäre Aspekte einer Forensischen Neuropsychologie auf dem Hintergrund reflexiver Neurowissenschaft.
Psychologie in Österreich. Themenschwerpunkt: Forensik. Vol. 35, S. 378-389, Dezember 2015


Johannes Klopf, Birgitta Kofler-Westergren, Klaus Burtscher:
Die Rolle psychologischer Testbefunde in der gutachterlichen Personenbeurteilung. Theoretische und praktische Aspekte. In: Salvatore Giacomuzzi (Hrsg.): Forensisch-psychologische Begutachtung in der Praxis. Wien 2014, S 181 – 218

Johannes Klopf:
Bemerkungen zum Österreichischen Maßnahmenvollzug nach § 21 Abs. 2 StGB auf dem Hintergrund von Begutachtungserfahrungen.
in: Johannes Klopf, Albert Holzbauer (Hrsg.): Zum Österreichischen Maßnahmenvollzug nach § 21 Abs 2 StGB. Forschung, Positionen & Dokumente. (neuer wissenschaftlicher verlag, Wien-Graz 2012, S 97-110)

Johannes Klopf, Birgitta Kofler-Westergren, Martin Kitzberger, Klaus Burtscher, Rotraud Erhard, Salvatore Giacomuzzi:
Rechtspsychologie in Österreich. In: Helmut Kury, Joachim Obergfell-Fuchs (Hrsg.): Rechtspsychologie. Forensische Grundlagen und Begutachtung. Ein Lehrbuch für Studium und Praxis. S. 267-287, Kohlhammer 2012

Albert Holzbauer, Johannes Klopf:
Maßnahmenvollzug in Österreich: Sozialtherapie.
In: Britta Bannenberg, Jörg-Martin Jehle (Hrsg.): Gewaltdelinquenz. Lange Freiheitsentziehung. Delinquenzverläufe. Neue Kriminologische Schriftenreihe, S. 345-354, Godesberg 2011

Ernst Griebnitz, Johannes Klopf, Birgitta Kofler, Bernhard Mitterauer:
Methodische Erweiterung zur Diagnostik der PTBS (posttraumatische Belastungsstörung). Tagungsband der 16. forensisch-psychiatrischen Tagung in Wien, 2010

Birgitta Kofler-Westergren, Johannes Klopf, Bernhard Mitterauer:
Juvenile delinquency: father absence, conduct disorder and substance abuse as risk factor triad.
International Journal of Forensic Mental Health, 9:33-43, 2010

Ernst Griebnitz, Johannes Klopf, Birgitta Kofler (Hrsg.):
Methodische Entwicklungen in der Forensischen Psychiatrie. Der Salzburger Weg von Bernhard J. Mitterauer. Vorwort von Otto Triffterer. Salzburg, 456 S, 2009.

Johannes Klopf, Birgitta Kofler-Westergren, Bernhard Mitterauer:
Towards Action-oriented Criteria in Risk Assessment.
International Journal of Forensic Mental Health. 2007, Vol. 6, pages 47-56

Johannes Klopf, Bernhard Mitterauer, Albert Holzbauer:
Katamnestische Ergebnisse der Begutachtung von 138 Straftätern zur Frage der bedingten Entlassung.
Neuropsychiatrie, Band 20, Nr. 1/2006, S. 64-70

Bernhard Mitterauer, Birgitta Kofler, Ernst Griebnitz, Johannes Klopf:
Das Konzept des typischen delinquenten Handlungsstils. Ein Beitrag zur Methodik der Gefährlichkeitsprognose.
Neuropsychiatrie, Band 20, Nr. 1/2006, S. 57-63

Johannes Klopf:
Persönlichkeitsstörungen – Psychophysiologische und neuropsychologische Korrelate der Gefährlichkeit.
Psychiatria Danubina 2005, Vol. 17, No. 3-4, pp 159-166

Birgitta Kofler, Johannes Klopf, Bernhard Mitterauer:
Die Handlungsstile der Akzeptanz und Verwerfung. Ein methodischer Beitrag zur Gefährlichkeitsprognose. Psychopraxis 2/2005, S. 20-25

Bernhard Mitterauer, Birgitta Kofler, Ernst Griebnitz, Johannes Klopf:
Das pathologische Feuerlegen: Entwurf einer Typologie. Psychopraxis 2/2000, S. 14-20

Arbeitsmaterialien – Forensische Psychologie II (Skriptum, 120 S, zur LVA SS 2003)

Arbeitsmaterialien – Forensische Psychologie I (Skriptum, 100 S, zur LVA WS 2002)